Onlinejugend für die Gropiusstadt

Mit Unterstützung von Experten des Kinder- und Jugendrechtshaus Neukölln-Süd  Netzwerks (Rechtsanwältinnen, Dozentinnen, Polizei A56 etc.), soll eine engagierte Gruppe von 6 – 8 freiwilligen Jugendlichen, aus verschiedenen Schulen, eine „Online-Beratung“ für Jugendliche ermöglichen.

Den Nutzerinnen wird bei schulalltäglichen Problemen und auch bei speziellen Sachverhalten, wie Mobbing, Rechtsproblemen etc., ein Onlineportal bereitgestellt.

www.onlinejugend.com

Die Seite wird zur Zeit in den AGs bearbeitet und ist noch nicht vollständig.

Flyer